Jahresauftaktveranstaltung der Coronamaßnahmen kritischen Bewegung am 2. Januar 2022 in Baden-Baden mit dreivierteltausend Teilnehmern

Ruf der Trommeln: Frieden, Freiheit, Demokratie

Auftritt von Perin Dinekli – Ärztin, Liedermacherin und Ikone der Freiheits- und Demokratiebewegung

Zum Jahresauftakt der Freiheits- und Demokratiebewegung versammelten sich zahlreiche Menschen am Sonntag, 2. Januar 2022 auf dem Augustaplatz in Baden-Baden. Eduard Messmer eröffnete die gemeinsame Veranstaltung der Bürgerinitiative AufRECHT:FREIdenken und des Kreisverbandes Rastatt Baden-Baden der Basisdemokratischen Partei, kurz dieBasis. 

Peter Hank, Sprecher der Ortsgruppe Baden-Baden, folgte mit einem Redebeitrag, in welchem er unter anderem auf den verhängnisvollen Zusammenhang von Politik und Medien aufmerksam machte. Im Anschluss hielt der erst siebzehnjährige Marco eine beherzte Anklage gegen die gegenwärtige Verordnungspolitik. 

Danach zogen nach Polizei- und Veranstalterangaben etwa 750 Teilnehmer friedlich und unter rhythmischer Trommelbegleitung durch die Straßen der Kurstadt. 

Im Anschluss an den Demozug gab Ärztin und Liedermacherin Perin Dinekli, die inzwischen als Ikone der Freiheits- und Demokratiebewegung gilt und aktuell in ihren Liedern besonders die Corona-Krise thematisiert, ein kleines Konzert.

Es war die bisher höchste Teilnehmerzahl bei der erfolgreichen Veranstaltungsreihe, welche auch in den kommenden Wochen, immer sonntags, 14:00-17:00 Uhr mit weiteren Kundgebungen und Demonstrationszügen fortgeführt werden soll. Die Veranstalter rechnen mit weiter steigenden Teilnehmerzahlen. Die nächsten Termine sind für den 09.01.22 und 16.01.22 angesetzt. 

Presse dieBasis KV Rastatt Baden-Baden

presse@diebasis-ra-bad.de

 

Veröffentlicht in Pressemitteilung.